Wanderbar



wanderbar_klein.jpgZur Hengsthütte auf 1012 Meter Höhe führen viele Wege von den verschiedensten Ortsteilen in Puchberg (577 m Seehöhe). Weiters ist die Hengsthütte Ausgangspunkt und auch Zwischenstation für viele Wandermöglichkeiten im Raum Schneeberg - Gahns - Hoher Hengst.








Hier einige Möglichkeiten, 

wie Sie zur Hengsthütte kommen:



weg1.jpgPuchberg / Muthenhof:

Spazieren Sie direkt entlang der Zahnradbahn, entweder durch das Hengsttal, oder rechts von den Schienen der Schneebergbahn, am "Neuen Hengstweg".

Parkmöglichkeit: In Muthenhof am Holzplatz
Einfache Wegzeit: ca. 1 Stunde
Markierung: gesamte Strecke gut markiert
Schwierigkeit: Leichte Familienwanderung


weg2.jpgPuchberg - Hengsthütte - Rohrbach - Puchberg

Von der Kirche in Puchberg entlang des Kirchenweges nach Hengsttal "Alter Hengstweg" - “Hauslitzsattel“ auf die Hengsthütte rote und danach blaue Markierung durch die Klamm nach Rohrbach im Graben. Durch die idyllische Rotte auf die Gratzenhöhe bei der Kapelle vorbei nach Schwarzengründ und entlang des Ziehrerweges blau/rot zurück zur Kirche in Puchberg.

Parkmöglichkeit: Puchberg/Kirchenplatz
Einfache Wegzeit: ca. 1,5 Stunden
Markierung: gesamte Strecke gut markiert
Schwierigkeit: Familienwanderung


weg3.jpgRohrbach im Graben - Arbesthal

Kommen Sie vom Arbesthal über den Hauslitzsattel zu der Hengsthütte

Parkmöglichkeit: Rohrbach im Graben
Einfache Wegzeit: ca. 1 Stunde
Markierung: gesamte Strecke gut markiert
Schwierigkeit: Leichte Familienwanderung


weg4.jpgRohrbach im Graben - Himberger Haus

Ausgangspunkt ist das alte Feuerwehrhaus in Rohrbach, von dort spazieren Sie über die romantische Waldwiese zum Himberger Haus und weiter auf die Hengsthütte.

Parkmöglichkeit: Rohrbach im Graben
Einfache Wegzeit: ca. 1,5 Stunde
Markierung: gesamte Strecke gut markiert
Schwierigkeit: Leichte Familienwanderung


weg5.jpgSchneebergdörfl  -  Briefträgersteig

Vom Gasthof zum Schneeberg aus über den Briefträgersteig, durch romantischen Hochwald, auf die Hengsthütte.

Parkmöglichkeit: Schneebergdörfl
Einfache Wegzeit: ca. 1 Stunde
Markierung: gesamte Strecke gut markiert
Schwierigkeit: Familienwanderung


weg6.jpgSchneebergdörfl - Mieseltal

Vom Feuerwehrhaus in Schneebergdörfl üer den Mieseltal - Steig hinauf zum Adolf Kögler Haus auf 1300 Meter, von dort wieder entlang der Zahnradbahn, hinunter zur Hengsthütte.

Parkmöglichkeit: Schneebergdörfl
Einfache Wegzeit: ca. 2,5 Stunden
Markierung: gesamte Strecke gut markiert
Schwierigkeit: mittel (teilweise steil)


Aktuelles

Winteröffnungszeiten

Liebe Gäste! Im November Sa/So geöffnet: Sa 09. November So 10. November Sa ...

Herbstfahrten der Schneebergbahn

Genießen Sie einen Tag bei uns auf der Hengsthütte in herbstlicher Atmosphäre in ...

Facebook